Wo die wilden Alten wohnen

Theaterwoche für Frauen 65+

Theaterwoche für Frauen 65+

Montag 23. bis Freitag 27. August 2021

Was bedeutet es alt zu sein? Ab wann ist eine Person alt? Sind wir bereits alt?

Gemeinsam mit den Teilnehmenden Ludmilla Bruckmiller, Birgit Stimmer und Monika Volk haben die Theaterpädagoginnen Barbara Grütze, Katharina Fischer und Judith Rücker sich vom 23. bis 27. August 2021, eine ganze Woche lang, über das Thema Alter mittels Schreibimpulsen, Bewegungsangeboten und Improvisationsideen näher nachgedacht. Körper wurden zu eigenen Choreographien sanft bewegen, die Stimmen erhoben und Geschichten erzählt. Die Teilnehmenden nahmen sich Platz im öffentlichen Raum, teilten ihre Erfahrungen mit dem Alter(n) und zeigten ihre Lebensfreude.

Die in der Theaterwoche entwickelte Präsentation wurde mit abschließendem Picknick am 27. August 2021 in der Pfarre Stadlau gezeigt.

Abenteuer am Abenteuerspielplatz

Barbara Grütze, Judith Rücker und Katharina Fischer, die theaterpädagogischen Leiterinnen des Projekts, haben im Juli den Abenteuerspielplatz Stadlau in Wien Donaustadt besucht, an dem die Theaterwoche bei Shcönwetter hätte stattfinden sollen. Dank der Pfarre Stadlau konnten wir die (überwiegenden) Schlechtwettertage in ihren Räumlichkeiten proben.